Trio

interaktive Klangobjekte, Klangraum-Raumklang, Köln, 2004  
Hocker , Sitzkissen, Piezo-Schallwandler, Verstärker, Kopfhörer, je 40 x 40 x 45 cm


Der Besucher ist aufgefordert, auf einem der drei im Kreis angeordneten Hocker Platz zu nehmen. Unterhalb der Sitzkissen befinden sich sechs Schallwandler, die deren Klänge aufnehmen und stereoakustisch an den Kopfhörer weiterleiten. Zwei von ihnen sind je einem Nachbarhocker zugeteilt, wodurch auch die Nachbarn mithören können. Deren Klänge wiederum werden entfernt und räumlich zugeordnet wahrgenommen. Eine sehr intime Kommunikation kann
schon bei kleinen Gewichtsverlagerungen stattfinden.

 

  Sound